Wichtige Informationen zum Thema Rechtschutzversicherung: Vergleich und Überblick der Leistungen und zu versichernden Risiken aus Rechtsstreitigkeiten mit der Rechtschutzversicherung.

Rechtschutzversicherung - Information - Vergleich - Angebot

 
Rubriken:   Krankenversicherung
Geldanlagen
Altersvorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung
Versicherungsvergleich
Baufinanzierung
Versicherungsvergleich
Inhalt & Übersicht
Haftpflichtversicherung - Infos zu verschiedenen Haftpflichtversicherungen.
Privathaftpflichtversicherung - Eine wichtige Versicherung für jeden.
Hausratversicherung - Die Wohnungs- oder Hauseinrichtung versichern.
Rechtschutzversicherung - Die finanzielle Absicherung von Streitkosten.
Unfallversicherung -Die Absicherung von Unfallfolgen und Familien.
Autoversicherung - Alles zu den verschiedenen KFZ Versicherungen.
Reiseversicherung - Alles zum Thema Versicherung von Reisen.
Reiserücktrittversicherung - Damit ein Rücktritt von Reisen bezahlt wird.
Risikolebensversicherung - Zur Versorgung der Hinterbliebenen.
Ausbildungsversicherung - Damit die Ausbildung der Kinder gesichert ist.
Auslandskrankenversicherung - Ein Unfall im Ausland kann teuer werden.
Gebäudeversicherung - Für jeden Hausbesitzer unbedingt zu empfehlen.
Tierversicherung - Alles über die Versicherung von Tieren.
Hundeversicherung - Wenn man keine Risiken eingehen will.
Feuerversicherung - Ein Feuer kann schnell Existenzen vernichten.
Berufshaftpflichtversicherung - Risiken von Selbständigen absichern.
Betriebshaftpflichtversicherung - Risiken von Unternehmen absichern.
Die Seiten und Stichwortsuche.

Die Rechtschutzversicherung: Vergleich und Übersicht

Zu seinem Recht zu kommen kann zuweilen schwierig werden, selbst wenn man dem Gesetze nach Recht hat. Um sein Recht durchzusetzen kann eine Rechtschutzversicherung helfen.
Durch eine Rechtschutzversicherung können Anwalts- und Prozesskosten in einen bestimmten geregelten Umfang übernommen werden.

Bevor man vor Gericht geht, um einen Streitfall zu Gehör zu bringen, sollte man sich auch über die daraus entstehenden Kosten informieren. Durch ein Gerichtsverfahren entstehen Kosten für Anwälte und Gutachter. Auch die eigentlichen Gerichtskosten sind nicht gerade wenig.
Ganz besonders vor einem Arbeitsgericht sind die anfallenden Beträge enorm, da hier die Streitwerte hoch sind und damit die Kosten für Anwalt und Gericht. Ausserdem sind die entstandenen Kosten von den beteiligten Parteien selber zu tragen. Da muss man schnell einige hundert Euro aus der eigenen Tasche investieren, die man auch bei einem gewonnenen Prozess nicht erstattet bekommt.
Versicherungsvergleich

Hier online vergleichen und die beste Rechtschutzversicherung direkt beantragen!

In diesen Fällen kann eine Rechtschutzversicherung die finanzielle Seite abfangen bzw.  einen Rechtstreit erst ermöglichen, um dadurch die eigenen Interessen durchzusetzen.
Rechtschutzversicherungen werden in zahlreichen unterschiedlichen Rechtsgebieten angeboten. Man kann eine Rechtschutzversicherung als Paket oder je nach Zielgruppe aus Leistungsbausteinen zusammensetzen.

Eine Rechtschutzversicherung umfasst folgende Leistungsbausteine wie: Schadenersatz- Rechtschutz, Straf-Rechtschutz, Ordnungswidrigkeiten -Rechtschutz, Disziplinar- und Standes- Rechtschutz, Sozialgerichts -Rechtsschutz, Rechtschutz im Vertrags und Sachenrecht, Beratungs- Rechtschutz im Familien- und Erbrecht, Steuer - Rechtschutz vor deutschen Gerichten sowie einen eingeschränkten Arbeitsschutz.

Hat man eine Rechtschutzversicherung abgeschlossen so kann man bei einem Streitfall den Anwalt frei wählen.
Die im Vertrag vereinbarte Summe, in den meisten Fällen liegt diese Summe bei 100.000 Euro je Rechtschutzfall, umfasst folgende Kosten: die gesetzliche Anwaltsgebühr des vom Versicherten frei wählbaren Rechtsanwalt, Gerichtskosten, Kosten des Gegners (soweit der Versicherungsnehmer diese übernehmen muss), Zeugengelder und Sachverständigenhonorare. Weiterhin kann die Strafkaution (in der Regel bis 25000 Euro) übernommen werden um den Versicherten vor dem Strafvollzug zu schützen.
Im Versicherungsschutz nicht enthalten sind Geldstrafen und Bußgelder

Der Schutz einer Rechtschutzversicherung  beläuft sich auf ganz Europa und in außereuropäischen Mittelmeerländern, einschließlich Madeira und den Kanarischen Inseln.
Vertreten wird durch alle Instanzen. Der Versicherungsgeber ist von seinen Leistungen befreit, sobald vorsätzliche Rechtsverstöße vorliegen.
Streitigkeiten welche bei Vertragsabschluss schon vorliegen, sind von sämtlichen Leistungen ausgeschlossen.
Die Rechtschutzversicherung ist nicht unbedingt erforderlich, kann jedoch teilweise recht hilfreich sein, gerade wenn man eine Arbeitsrechtschutzversicherung abschliesst.

Unser Service für Sie: Sie können die besten Versicherungsgesellschaften zur Rechtschutzversicherung online vergleichen und sogar direkt eine Versicherung beantragen! Schnell, sicher und ohne grossen Aufwand!

Hier online vergleichen und die beste Rechtschutzversicherung direkt beantragen!

  Private Krankenversicherung Startseite - qualifizierte Versicherungsmakler - qualifizierte Finanzberater
Copyright © 2005
www.krankenversicherung-private.net. Impressum Haftungsausschluss Sitemap Datenschutzerklärung Empfehlungen 1 2